Den Einen freuts den Anderen ärgerts: Auf dem Dern’schen Gelände und auf dem Schlossplatz reiht sich 14 Tage Weinstand an Weinstand.

Während der Rheingauer Weinwoche weicht der Wiesbadener Wochenmarkt auch in diesem Jahr i bewährter Weise aus. An den bekannten Tagen finden Marktbesucher die Stände des Wochenmarkes „wenige  Meter weiter“ auf dem Platz zwischen Grünfläche und Lumen-Terrasse sowie entlang der angrenzende De-Laspee-Straße.

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam eine Lösung gefunden haben, die es ermöglicht, den Interessen und Vorgaben aller Betroffenen und der Kunden gerecht zu werden.“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Bürgermeister Dr. Oliver Franz

Die für das Parkhaus Dernsches Gelände notwendige Feuerwehrzufahrt und Bewegungsfläche wird jetzt dauerhaft in die De-Laspée-Straße seitlich der Grünfläche Kürbisbeet verlegt. Zur Sicherung und Abgrenzung des Zuganges setzt das Tiefbauamt Poller. Wiesbaden Congress & Marketing kann die Grünfläche am Kürbisbeet mitbenutzen. Winzer der Rheingauer Weinwoche können dort Kühlwagen aufstellen.

Öffnungszeiten

Geöffnet ist der Wiesbadener Wochenmarkt am 10. August, 14. August und 17. August wie gewohnt von 7 bis 14 Uhr. Auch wenn das Angebot wegen Platzmangels ein wenig eingeschränkt wird – Marktbesucher können trotzdem aus dem vollen Schöpfen.

Regionale Produkte

Die Beschicker bieten ein buntes Warenangebot mit regionalen Produkten aus dem Obst- und Gartenbau, der Land- und Forstwirtschaft sowie der Fischerei.

Wochemarkt

Wie in anderen Städten werden auf dem Wiesabdener Wochenmarkt regionale Produkte angeboten: in Wiesbaden samstags und mittwochs. Dabei stehen verschiedene Händler mit ihren Ständen in direkter Konkurrenz zueinander. Neben dem zentralen Markt im Herzen der Stadt ergänzt einmal die Woche ein Markt in verschiedenen Ortsteilen das Angebot.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsteil Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Wiesbadener Marktfrühstück finden Sie auf Wiesbaden.de

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!