Der Hochwasserschutz in Rambach, die Tempo 30 Zone in der Hermann-Brill-Straße, Fitnessgeräte für Senioren … beschäftigen die Ortsbeiräte ab dem 6. März.

Wenn in der kommenden Woche die Ortsbeiräte Rambach, Klarenthal, Schierstein, Kostheim, Westend, Bleichstraße, Bierstadt und Mitte zusammenkommen, haben Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung wieder die Möglichkeit, Fragen zu stellen..

Ortsbeirat Rambach, 6. März, Evangelisches Gemeindezentrum

Der Ortsbeirat beschäftigt sich in seiner Sitzung unter anderem mit dem Hochwasserschutz in Rambach und der Vorstellung des Konzepts „Trimmpfad“. Außerdem steht unter anderem ein Antrag der Fraktionen zur hausärztlichen Versorgung im Bereich der östlichen Vororte auf der Tagesordnung.

Ortsbeirat Klarenthal, 6. März, Altenwohnanlage Klarenthal III

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Anträge der Fraktionen zu den Themen „Anbringung der Geschwindigkeitsmessanlage an der Goerdelerstraße“, „Setzung von Pollern am Bürgersteig an der Geschwister-Scholl-Schule“, „Keine Umwandlung der Hermann-Brill-Straße in eine Tempo-30-Zone“ sowie „Verstärkte Parkraumüberwachung an den Bushaltestellen in Klarenthal“.

Ortsbeirat Schierstein, 7. März,  Ortsverwaltung Schierstein

Der Ortsbeirat befasst sich in seiner Sitzung unter anderem mit Anträgen der Fraktionen zu „Fitnessgeräten / Bewegungsprogramm für Senioren“, zur „Gestaltung Einmündung der Karl-Lehr-Straße in die Saarstraße“ sowie zum „Schwerverkehr in der Sylter Straße“.

Ortsbeirats Kostheim,  7. März, Ortsverwaltung Kastel/Kostheim

Auf der Tagesordnung stehen Anträge der Fraktionen unter anderem zu den Themen „Bahnübergang Hochheimer Straße“, „Umgang der GWW mit Nutzung von Solarenergie“, „Neugestaltung der Kreuzung Hochheimer Straße/ Hallgarter Straße“ sowie „Nutzung des Kostheimer Hallenbads durch die Wilhelm-Leuschner-Schule“.

Ortsbeirats Westend/ Bleichstraße,  7. März, im Georg-Buch-Haus

In der Sitzung des Ortsbeirates stehen unter anderem die Themen „Wellritzstraße – Fußgängerzone“ und „Betriebsübergang Kinderhaus Wiesbaden e.V. zur Landeshauptstadt Wiesbaden“ auf der Tagesordnung. Zudem liegen Anträge der Fraktionen zum Beispiel zum „Planungsstand Elsässer Platz“, zu „Parkflächen in der oberen Walramstraße“ und zum „Nächtlichen Tempo 30-Limit im Bezirk“ vor.

Ortsbeirat Bierstadt, 8. März, Ortsverwaltung Bierstadt

Auf der Tagesordnung stehen Anträge der Fraktionen unter anderem zu den Themen „Ausbau der Haltestelle Poststraße und Fahrbahnerneuerung“, „Fahrbahnmarkierungen Rheinlandstraße“ sowie „Mülleimer bei den Glascontainern am Wertstoffhof“.

Ortsbeirats Mitte, 8. März, Rathaus

Der Ortsbeirat befasst sich in seiner Sitzung unter anderem mit Anträgen der Fraktionen zu „Stadtbäumen und Baumpatenschaften“, zur „‘Knöllchen-APP‘ für Wiesbaden“, zu „Werbung für die Rheingauer Weinwoche“, zu „Straßenkunst auf Verteilerkästen“ sowie zu „Mehr Aufenthaltsqualität für den „Herderplatz“.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!