Alles dreht sich um die Themen Digitalisierung, Demographischer Wandel, Video-on-Demand und Live-Streaming bei Versammlungen. 

Das RMCC ist fertig und der erste Ausschuss Wiesbadens nutzt die Räumlichkeiten mit. Der Ausschuss für Frauen, Wirtschaft und Beschäftigung trifft sich am 24. April zu seiner Sitzung im RheinMain CongressCenter. Auf der Tagesordnung stehen… (unten).

Ausschüsse im Einzelnen

In der kommenden Woche tagen mehrere Ausschüsse der Stadtverordnetenversammlung in öffentlicher Sitzung.

Bürgerbeteiligung und Netzpolitik, 24. April, Rathaus

Auf der Tagesordnung stehen neben der Berichterstattung der Stabsstelle Bürgerbeteiligung unter anderem Anträge der Fraktionen zur „Behördennummer 115“, „Mehr Transparenz und Bürgernähe durch Livestream und Zusammenschnitt der Stadtverordnetenversammlungen“, „Aufzeichnung und Video-on-Demand der Stadtverordnetenversammlung“ und „Sachstandsbericht Zeitgemäßes Politisches Informationssystem Wiesbaden“.

Planung, Bau und Verkehr, 24. April, Rathaus

Auf der Tagesordnung stehen neben den Anträgen der Fraktionen zu „Konzeptvorstellung Masterplan Green City“, „Trassenführung CityBahn“ sowie Sachstandsberichte zum Klimagutachten Elsässer Platz und dem Fahrradvermietsystem ESWE MeinRad.

Ausschusses für Frauen, Wirtschaft und Beschäftigung, 24. April, RMCC

Auf der Tagesordnung steht die Präsentation zum Hessischen Lohnatlas, ein Bericht über „Zukunft der Arbeit, Digitalisierung, Demographischer Wandel“, ein Bericht zur Situation des Einzelhandels in der Wiesbadener Innenstadt und dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2030+.

Haupt- und Finanzausschuss, 25. April, Rathaus

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen Zuständigkeit von Betriebskommissionen und Aufsichtsräten/Beteiligung von Gremien an Ausschreibungen und der Bericht des Stadtkämmerers zur aktuellen Haushaltssituation.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!