Wiesbadener kennen das Veranstaltungsticket vom Volleyball – jetzt gibt es das Ticket auch in Verbindung mit dem Theater im Pariser Hof: es heißt Theater-Ticket.

Ab sofort können die Gäste des Theater im Pariser Hof mit Ihrer Theaterkarte stressfrei  zu allen Veranstaltungen im Theater mit dem VMW-Veranstaltungsticket von ESWE Verkehr an- und abreisen. Möglich ist das, Dank der neuen Kooperation.

Mit KombiTicket ins Theater

Das  KombiTicket ist ohne Aufpreis einfach mit dabei. Damit können Sie alle Nahverkehrsbusse und -bahnen im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), Tarifgebiet 6500 kostenlos benutzen. Nutzer des Kombitickets profitieren von der verkehrsgünstigen Lage des Theaters, denn die Haltestelle Webergasse, die vom Hauptbahnhof im Fünf-Minuten-Takt von den Linien 8 und 1 angefahren wird,  liegt nur wenige Schritte von der Kleinkunstbühne Theater im Pariser Hof entfernt.

Essen, Trinken, Theater

Ein weiteres Bonbon frohlockt: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen, kann Ihr Theaterbesuch zum vollkommenen Genuss der Sinne führen. Auf der Bühne werden die Augen und Ohren verwöhnt, an der Theaterbar mit ausgewählten Weinen Gaumen und Geruchssinn. Vielleicht kombinieren Sie auch eine Veranstaltung mit einem Besuch im Restaurant Chez Mamie.

Und noch etwas: Indem Sie auf Ihr Auto verzichten, leisten wir gemeinsam mit der ESWE Verkehr einen Beitrag zum Umweltschutz für unsere schöne Stadt – weniger Lärm, weniger Abgase, weniger Verkehrsbelastung.

Herbst/Winter Spielplan 2018

Seien Sie also gespannt und vor allem neugierig, auf unseren neuen Herbst/Winter Spielplan 2018 – in dessen Rahmen neue Künstler, bekannte und auch weniger bekannte Kabarettisten auf der Kleinkunstbühne stehen werden: Künstler wie: Mohammed Ibraheem Butt, Opera Chaotique, Bernard Paschke (Deutschlands jüngster Kabarettist), Kevin Ray und viele, viele mehr.

Musikalisch werden uns Yuliya Lonskaya, Sem Seiffert, das Carl-Maria-von-Weber-Trio, Ulrike Neradt, Susana O aus Kuba und einige andere tolle Stimmen und Musiker verwöhnen.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!