Menu

kalender

Mai 2020
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Browsing Tag WMK

Matinée musicale in der Loge Plato

Beim Musizieren geht es vor allem darum Spaß zu haben. Und das Üben mit Spaß an der Sache besser gelingt, zeigen die Ergebnisse der jungen Talente an der Wiesbadener Musik- & Kunstschule (WMK). So liegt es wieder an ihnen, das nächste Konzert in der Loge Plato am 22. März zu gestalten. Der Eintritt ist frei.  

25 Jahre RockPopJazz-Fest am Schillerplatz

25 Jahr RockPopJazz-Festival am Schillerplatz. Da kommt einiges zusammen: ehemalige Schüler, Lehrer und – wer eben da ist: zum großen Jubiläumskonzert der Wiesbadener Musik- und Kunstschule am 20. und 21. März im Konzertstudio und Kulturforum am Schillerplatz.

„Unser Beethoven“ im Kulturforum

Anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven präsentieren die Wiesbadener Musikakademie (WMA) und die Wiesbadener Musik- und Kunstschule (WMK) die Veranstaltungsreihe „Unser Beethoven“ mit vier anspruchsvollen und unterhaltsamen Konzerten.

93 Teilnehmer beim 57. Regionalwettbewerb

57 erste Plätze und 26 Empfehlungen zum Landeswettbewerb: Das ist die Bilanz des 57. Regionalwettbewerb an Wiesbadener Musik- und Kunstschule. Damit treten zwei Dutzend Musiker aus dem Stadtgebiet, dem Rheingau-Taunus-Kreis, dem Main-Taunus-Kreis und dem Landkreis Groß-Gerau zum Landeswettbewerb in Schlitzt an.

RockPopJazz-Fest am Schillerplatz

Die „Musikschule“ verbinden viele immer noch mit klassischem Klavierunterricht oder Jugendorchester. Das dem nicht so ist, zeigt sich am 20. März beim 25. RockPopJazz-Fest der Wiesbadener Musik- und Kunstschule im Kulturforum.

Terminal 2, Musicalproduktion der WMK

Eine Gesangklasse auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Wochenlang haben sie ihre Stimmen und Beine trainiert. Was klein begann, ist zu Perfektion gereift. Am 29. und 30. November präsentieren Gesangschüler der Wiesbadener Musik- & Kunstschule (WMK) im Kulturforum das Musical „Terminal 2“.

Cellissimo, Studierende spielen Vivaldi…

Auch wenn sich das Cello seinen Platz unter den Streichinstrumenten erst erobern musste. Heute ist es nicht mehr wegzudenken. Die Studierenden der Wiesbadener Musikakademie wissen das. Am 14. Juni spielen sie unter dem Titel „Cellissimo“ Werke von Barock bis Moderne.

WMK: Mit „Teamwork“ zum Erfolg

Teamwork“ heißt es am 31. Januar im Studio der Wiesbadener Musik- & Kunstschule. Zusammen mit Kollegen des Fachbereichs RockPopJazz stellen sich die neuen Lehrkräfte Hanns Höhn (Bass) und Markus Fleischer (Gitarre) vor. Gespielt werden Klassiker von John Coltrane, Bill Frisell, und anderen.

Weitere Artikel laden