Menu

kalender

Januar 2023
S M D M D F S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Partner

Browsing Tag Oper

Uraufführung: Oryx and Crake

Oryx und Crake gilt als ein Meilenstein der dystopischen Literatur. Der Stoff bietet viele Wahrscheinlichkeitsräume. der Komponist Søren Nils Eichberg hat sie vertont. Als Oper ist der Roman vom 18. Februar im Staatstheater Wiesbaden zu sehen.

Wiederaufnahme: „Tristan und Isolde“

Die äußere Handlung ist schnell erzählt: Der Entführer verliebt sich in die Prinzessin. Dass Hessische Staatstheater Wiesbaden präsentiert am 29. Januar in einer Wiederaufnahme des Wagner-Liebhabers Erik-Uwe Laufenberg die Oper „Tristan und Isolde“.

„Rusalka“ eröffnet den Premierenreigen 2023

Im Gegensatz zu den Inszenierungen von E. T. A. Hoffmann, Albert Lortzing erzählt Antonín Dvořák den Stoff der Oper ab dem 21. Januar aus der Sicht der Elementargeister. Das heißt, ist niemand auf der Bühne aktiv präsent, fangen Lieder und Szenen die märchenhafte Atmosphäre der Nixen ein.

„Hänsel und Gretel“ im Staatstheater

Als Weihnachts-Spiel, so heißt es, habe die Familie Humperdinck „Hänsel und Gretel“ jedes Jahr zu den Feiertagen aufgeführt. Sicher ein Grund dafür, dass die Oper heute jedes Jahr auf dem Programm vieler Häuser steht. So auch in Wiesbaden ab dem 4. Dezember im Großen Haus.

Sopranistin Edita Gruberova ist tot

Die großen Opernbühnen waren ihr Zuhause. Zu ihren Paradrollen zählten die Königin in Mozarts „Zauberflöte“, die Zerbinetta in Richard Strauss‘ „Ariadne auf Naxos“ oder Donizettis Lucia di Lammermoor. Ihr Tod ist ein schmerzlicher Verlust für die Kunst.

Wiederaufnahme „Peter Grimes“

Wiederaufnahme. Von Donnerstagabend, 27. Februar, an, ist die Oper „Peter Grimmes“ von Benjamin Britten zurück auf Wiesbadens Bühne. Die Musikalischen in der Inszenierung von Philipp M. Krenn übernimmt im Großen Haus des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden wieder Albert Horne – wer sonst.

Maifestspiele – „Die Welt in Bewegung“

Intendant Uwe Eric Laufenberg stellte Dienstagmittag im Foyer des Staatstheaters Wiesbaden das Programm der Internationalen Maifestspiele 2017 vor. Sie finden vom 26. April bis 28. Mai unter der künstlerischen Leitung von Uwe Eric Laufenbergin Wiesbaden statt.

Weitere Artikel laden