Menu

kalender

Juni 2019
S M D M D F S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Browsing Tag Kurhaus

Das Kurhaus der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden gehört zu den prunkvollsten Festbauten Deutschlands. Es ist der zentrale Mittelpunkt für das kulturelle Leben der Kurstadt Wiesbaden und bietet zahlreichen Veranstaltungen verschiedener Gattungen  einen repräsentativen Rahmen.

God Save The Queen im Kurhaus

God Save The Queen – versetzt Sie zurück in die großartige Atmosphäre eines Queen Konzertes. Eine Hommage an den legendären Freddie Mercury. Seien Sie live mit dabei, wenn am 11. Januar die Stimmgewalten alter Tage im Kurhaus präsentiert werden.

Volles Kurhaus bei AIDS-Gala im Kurhaus

Die von Axel Krecik und der AIDS Hilfe Wiesbaden initiierte Veranstaltung gehört neben dem Ball des Sports und dem Ball des Weines zu den gesellschaftlichen Höhepunkten von Wiesbaden. Auch in diesem Jahr nahmen rund 2.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien teil – und feierten bis in die Morgenstunden.,

„Die Wiesbadener Juden“

Er kann es nicht lassen In der Reihe „Zukunft im Kulturerbe“ hält Dr. Rolf faber am Sonntag, 18. November, 14.30 Uhr, im Kurhaus Wiesbaden, Salon Carl Schuricht einen Vortrag mit dem Thema „Die Wiesbadener Juden“.

3. Sinfoniekonzert im Kurhaus Wiesbaden

Es ist wieder soweit. Am 7. November findet unter der Überschrift „Wir“ das 3. Sinfoniekonzert mit dem Hessischen Staatsorchester Wiesbaden unter der Leitung von Generalmusikdirektor Patrick Lange im Kurhaus Wiesbaden statt.

VITA Charity Gala 2018 im Kurhaus Wiesbaden

Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Volker Bouffier laden in diesem Jahr schon am 13. Oktober ein eindrucksvolle Ambiente, Erhard Priewe, herausragende Künstler und die exklusive Tombola zur bereits 9. VITA Charity Gala ins Wiesbadener Kurhaus ein und Wiesbaden lebt! verlos 3×2 Flanierkarten.

Hochschule Fresenius – Zurück in die Zukunft

Nicht mehr in der Kapellenstraße, sondern in der Moritzstraße befindet sich die Fresenius Lehranstalt. Das alte Gericht gab es bereits 1848. Ob es der Carl Remigius Fresenius je zu Gesicht bekommen hat ist nicht überliefert. Egal, an der neuen Wirkungsstätte ändert dies nichts – das wird in dem Vortrag am 30. September deutlich.

Weitere Artikel laden