Menu

kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Partner

Browsing Tag Klarentahl

Was essen eigentlich ein Wisente?

Wisente zählen nicht zu den Kuscheltiere und wirklich nahe kommt man an sie nicht heran. Indianer- und Cowboyfans faszinieren die zotteligen Tiere trotzdem. Wer immer schon mal wissen wollte, wovon sich diese riesigen Tiere ernähren, der sollte am 1. Oktober die Kommentierte Fütterung in der im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie besuchen.

Kunst in der Natur, nicht als Natur

Der Tier- und Pflanzenpark verwandelt sich am 20. September in eine Open Air Ausstellung. Verschiedene Künstler präsentieren am Freitagabend ihre Skulpturen, Natur-Objekte und Malerei im Park. Dazu gibt es Lesungen und Theaterdarbietungen: Kunst in der Natur.

Siebenschläfer: Lebensraum, Nahrung, Winterschlaf

Siebenschläfer sind echte Waldtiere – Eichhörnchen begegnet man auch in der Stadt. Am 22. September lernen Kinder anschaulich, wie sie die Beiden voneinander unterscheiden. Siebenschläfer und Eichhörnchen stammen aus der Familie der Hörnchen und leben im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie.

Wiedereinstieg nach der Erziehungspause

Wiedereinstieg nach Familienzeit und Stellensuche in Teilzeit. Das Kind ist so gut wie aus dem Haus. Viele denken jetzt an früher, an die Zeit der Arbeit. Wer dorthin zurück möchte, erhält am 27. August die notwendige Unterstützung bei Agentur für Arbeit Wiesbaden.

Sinnes-Tour für Kinder in der Fasanerie

Tiere sind Seelentröster, auch wenn man es nicht gleich in den Arm nehmen kann. Das Beobachten ihre Verhaltensweise setzt vor allem bei Kindern Glücksmomente frei. Am 12. Mai lädt der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie in Wiesbaden zu einer tierischen Sinnes-Tour ein.

Literarischer Spaziergang durch die Fasanerie

Natur ist eine Quelle der Inspiration. Mit ihren Zyklen spiegelt sie das Leben, die Vergänglichkeit. Das wird auch im Rahmen des Erwachsenenprogramms „Natur-Erleben für 60+“ im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie deutlich – beim literarischen Spaziergang am 9. Mai.

Fasanerie: Natur und Handicap?!

Ein Besuch im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Es gibt jeden Tag neues und jeden Tag anderes zu entdecken. So auch am 21. Februar, wenn wieder Menschen mit Handicap auf Entdeckungsreise gehen.

Winterschlaf oder Nahrung horten?

Der Igel hält wie viele Tiere seinen Winterschlaf. Der Fischotter schützt sich durch ein besonders dichtes Fell. Wie die anderen Tiere der Fasanerie durch den Winter kommen lernen die Besucher im Rahmen der naturpädagogischen Seminare.

Digitalisierung des Verkehrs, meinRad-Standorte…

Haben vergangene Woche die Ortsbeiräte Biebrich… oder Dotzheim getagt, sind es ab dem 5. Februar Amöneburg, Klarenthal und Mitte. Auf den Tagesordnungen stehen dann Themen wie die Qualität im Kirchenreulchen, oder die Parkplatzsituation an der Rheinstraße.

Weitere Artikel laden