Menu

kalender

September 2020
S M D M D F S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Partner

Browsing Tag Fasanerie

Der Tier- & Pflanzenpark Fasanerie wird von der Landeshauptstadt Wiesbaden betrieben und liegt außerhalb der Stadt im Nordwesten im Wiesbadener Stadtwald auf einem großzügig angelegten ca. 23 Hektar großen Areal. Die Öffnungszeiten der Fasanerie variieren je nach Jahreszeit. Im Sommer ist sie täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr – im
Winter täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Neuer Blitzer an der Fasanerie

Moderne Blitzeranlagen prägen immer mehr das Stadtbild von Wiesbaden. Anders als bei den alten Starenkästen, die auf Drucksensoren auf der Straße reagieren, lassen sich mit ihnen mit modernster Laser-Technik gleich mehrere Fahrtrichtungen überwachen. So wie am Tier- und Pflanzenpark Fasanerie.

Fasanerie öffnet am Wochenende auf Probe

Die Erfahrungen der letzten Tage im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie sind durchweg positiv. Das System E-Tickets zur Einlasskontrolle hat sich bewährt. Unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln wird das Verfahren probeweise auf Wochenende, den 23. und 24. Mai, ausgeweitet.

Kochen: Wilde Küche am offenen Feuer

Im Frühling und Sommer gibt es nichts Schöneres, als mit Freunden um ein Lagerfeuer zu sitzen und sich bei Wurst und Stockbrot auszutauschen. Aufläufe oder Kuchen sind auch schnell zubereitet. Was es dazu braucht, lernen Sie am 14. März beim Workshop „Wilde Küche am offenen Feuer“ in der Fasanerie.

Fasanerie: Malen wie die Aborigines

Punkt, Punkt, Punkt ist die Maltechnik vieler Urvölker. Unter dem Titel „Malen wie die Aborigines“ lädt die Kreativ-Werkstatt des Tier- und Pflanzenparks Fasanerie Wiesbaden am 7. März Kinder ab 5 Jahre dazu ein, Farben herzustellen und die Maltechniken der australischen Ureinwohner kennenzulernen.

Wildbienenhotel oder Insektenhotel selber machen

Die Nistmöglichkeiten der Wildbienen werden immer seltener. Eine Chance ihnen zu helfen, bieten sogenannte Wildbienenhotels. Auf dem Balkon oder im Garten – für einen Nistplatz ist der richtige Ort schnell gefunden. Was außerdem zu beachten ist, erfahren Sie am 8. März in der Reihe Natur Erleben der Fasanerie.

Dabei sein, wenn Rehe und Hirsche gefüttert werden

In der Reihe „Natur-Erleben“ findet am 3. März die nächste „kommentierte Fütterung“ statt. Während ein Tierpfleger die Rehe füttert, erzählt mit Laura Aporius Wissenswertes und Anekdoten über die Tiere der Fasanerie. Treffpunkt ist das Rehgehege gegenüber den Wildschweinen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Naturforscher in der Fasanerie Wiesbaden

Im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie in Wiesbaden finden das ganze Jahr abwechslungsreiche Veranstaltungen statt. Am 26. Februar setzt die Fasanerie die Reihe „Natur erleben“ für Grundschüler fort. Unter dem Titel „Naturforscher in der Fasanerie“ werden Kinder zu kleinen Forschern..

Kreativwerkstatt: Lustige Tiermasken zur Fastnacht

Ob groß, ob klein – ob bei den Fußtruppen oder unter den Besuchern des Zugs am Straßenrand: tierische Masken stehen bei den Fastnachtsumzügen landauf landab immer hoch im Kurs: selbstgemachte nich viel mehr. Die Fasanerie bietet Kindern am 15. Februar die Möglichkeit, diese selbst zu basteln.

Weitere Artikel laden