Hacke, Außenriss und Abschluss ins lange Eck. Ein Konter aus dem Fußballlehrbuch reicht Mannheim am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden zum Sieg.

Die ersten 20 Minuten spielen nur die Wiesbadener. Benedikt Hollerbach treibt seine Mannschaft immer wieder an. Ein nicht gegebener Handelfmeter, einmal auf der Linie geklärt. Das Glück in der ersten Halbzeit war klar verteilt. Zum Ende der ersten Halbzeit finden die Mannheimer langsam ins Spiel. Torlos geht es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit ist es Dominik Kother, die Leihgabe von Zweitligist Karlsruher SC, dem in der 64. Spielminute der einzigen Treffer der Partie gelingt. Der SV Wehen Wiesbaden verliert im Spitzenspiel der Dritten Liga bei, Tabellennachbarn aus Mannheim mit 1:0 (0:0). Glück im Unglück und schwacher Trost für Wiesbaden. Nach einem wiederholtem Foulspiel sieht der mit gelb belastete Ahmet Gürleyen nicht rot – und darf das Spie beenden.

In der Hake, Außenriss, da ist alles deinen was

Spielbericht SWR, Mannheim – Wiesbaden

Trainerstimmen

Christian Neidhaert, SV Waldhof Mannheim

Markus Kauczinki, SV Wehen Wiesbaden

 

Ergebnisse – 3. Liga, 2021.2021, 9. Spieltag

Gast   Heim Ergebnis
Rot-Weiss Essen 1. FC Saarbrücken
SC Freiburg II VfL Osnabrück
SC Verl MSV Duisburg
TSV 1860 München FC Erzgebirge Aue 3:1
VfB Oldenburg SpVgg Bayreuth 1:1
Waldhof Mannheim SV Wehen Wiesbaden 1:0
SV Meppen Viktoria Köln 2:2
Hallescher FC SV 07 Elversberg 1:3
Dynamo Dresden FC Ingolstadt 04 1:1
FSV Zwickau Borussia Dortmund II 1:2

Tabelle – 3. Liga, 2021.2021, 9. Spieltag

1. Spieltag2. Spieltag3. Spieltag4. Spieltag – 5. Spieltag 6. Spieltag – 7. Spieltag – 8. Spieltag – 9. Spieltag

# Mannschaft Sp. S U N Tore Diff. Pkt. Tore
1 SV 07 Elversberg 9 7 1 1 24:09 15 22 24:09:00
2 TSV 1860 München 9 7 1 1 22:11 11 22 22:11:00
3 1. FC Saarbrücken 8 4 4 0 14:04 10 16 14:04:00
4 Dynamo Dresden 9 5 1 3 16:10 6 16 16:10:00
5 SC Freiburg II 8 5 1 2 10:07 3 16 10:07:00
6 Waldhof Mannheim 9 5 1 3 13:13 0 16 13:13:00
7 SV Wehen Wiesbaden 9 4 3 2 19:11 8 15 19:11:00
8 FC Ingolstadt 04 9 4 3 2 12:07 5 15 12:07:00
9 Viktoria Köln 9 3 4 2 13:11 2 13 13:11:00
10 VfB Oldenburg 9 3 3 3 12:13 -1 12 12:13:00
11 MSV Duisburg 8 3 2 3 11:10 1 11 11:10:00
12 SV Meppen 9 2 5 2 15:15 0 11 15:15:00
13 FSV Zwickau 9 3 1 5 07:16 -9 10 07:16:00
14 VfL Osnabrück 8 2 3 3 09:10 -1 9 09:10:00
15 Hallescher FC 9 2 2 5 14:17 -3 8 14:17:00
16 Borussia Dortmund II 9 2 1 6 06:16 -10 7 06:16:00
17 Rot-Weiss Essen 8 1 3 4 09:17 -8 6 09:17:00
18 SC Verl 8 1 2 5 08:14 -6 5 08:14:00
19 SpVgg Bayreuth 9 1 2 6 05:18 -13 5 05:18:00
20 Erzgebirge Aue 9 0 3 6 05:15 -10 3 05:15:00

SV Waldhof Mannheim – SV Wehen Wiesbaden 1:0 (2:0)

Saarbrücken: Batz – Thoelke – Zellner – Krätschmer – Jänicke – Zeitz (→ 58.Frantz) – Kerber – Rabihic (→ 55.Grimaldi) – Neudecker – Jacob (→  79.Cuni) – Günther-Schmidt (→  79.Schwede)

Wiesbaden: Florian Stritzel – Max Reinthaler – Sascha Mockenhaupt (→ 85. Rieble) – Ahmet Gürleyen – Gino Fechner (→ 72. Najar) – Sebastian Mrowca – Robin Heußer – Brooklyn Kevin Ezeh – Benedict Hollerbach (→ 75. John Iredale) – Kianz Froese (→ 73. Brumme) – Ivan Prtajin

Tore: 1:0 Kother (64.)
Gelbe Karten: – / Gürleyen, Mrowca

Schiedsrichter: Jöllenbeck (Freiburg)
Zuschauer: 6500

Torschützenliste

5   Benedict Hollerbach
 Kianz Froese
1   Gustaf Nielson
1   John Iredale
1   Lucas Brumme
2   Kianz Froese
1   Thijmen Goppe
1   Emanuel Taffertshofer
1   Steffen Nikansah (ET)
1   Sebastian Mrowca
1  Ahmet Gürleyen
1  Johannes Wurtz 
2  Ivan Prtajin

Die nächsten Spiele

30. September bis 3. Oktober: SV Wehen Wiesbaden – Rot-Weiss Essen
7. bis 10. Oktober: FSV Zwickau – SV Wehen Wiesbaden
14. bis 16. Oktober: SV Wehen Wiesbaden – VfB Oldenburg
21. bis 24. Oktober: TSV 1860 München – SV Wehen Wiesbaden
28. bis 31. Oktober: SV Wehen Wiesbaden – MSV Duisburg
4. bis 6. November: SV Meppen – SV Wehen Wiesbaden
8. bis 9. November: SV Wehen Wiesbaden – Dynamo Dresden
11. bis 13. November: SC Verl – SV Wehen Wiesbaden
Winterpause (14. November bis 12. Januar 2023)

Die letzten Spiele

17. September, 14:00 Uhr: SV Waldhof Mannheim – SV Wehen Wiesbaden > 1:0
10. September, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – SC Freiburg II > 3:1
5. September, 19:00 Uhr: 1. FC Saarbrücken – SV Wehen Wiesbaden > 2:2
27. August, 14:00 Uhr: FC Ingolstadt – SV Wehen Wiesbaden > 2:3
20.08.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück > 1:1
14.08.2022, 14:00 Uhr: Erzbebirge Aue – SV Wehen Wiesbaden > 1:5
10.08.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – SpVgg Bayreuth > 4:1
06.08.2022, 14:00 Uhr: Viktoria Köln – SV Wehe Wiesbaden > 1:0
25.07.2022, 14:00 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – Borussia Dortmund II > 1:1

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!