Zuerst unterschreibt Maurice Malone einen Profi-Vertrag beim FCA.Und jetzt soll er in der Dritten Liga beim SVWW Spielpraxis sammeln.

SVWW-Neuzugang Nummer 5 ist da! Der SV Wehen Wiesbaden hat Maurice Malone vom FC Augsburg unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Stürmer kommt für eine Spielzeit auf Leihbasis zu den Rot-Schwarzen. 

„Maurice ist ein junger Stürmer mit viel Potential. In der Offensive ist er mit seinem hohen Tempo sehr variabel einsetzbar.“– SVWW-Trainer Rüdiger Rehm. „

 In der Regionalliga Bayern gelang Malone in der vergangenen Spielzeit neun Tore in 18 Spielen für die U23 der Fuggerstädter. Zuvor hatte der Stürmer in der U19-Bundesliga in 23 Partien 13 Treffer für den FCA erzielt.

Der Junge weiß, wo das Tor steht und hat mit seiner Quote schon als A-Jugendlicher Begehrlichkeiten geweckt.“ – SVWW-Sportdirektor Christian Hock

Für Malone, der beim FC Augsburg alle Jugendmannschaften durchlief, ist der SV Wehen Wiesbaden erst der zweite Verein überhaupt. Der Wechsel sie ihn der nächste Schritt in seiner Entwicklung. Er freue sich auf den SVWW und die 3. Liga, so Malone. Ich stehe noch am Anfang meiner Entwicklung und will auf möglichst hohem Niveau Spielpraxis sammeln. Diese Möglichkeit sehe ich in Wiesbaden, weshalb ich mich freue, dass es mit dieser einjährigen Leihe geklappt hat.

Position: Stürmer
Geburtsdatum: 17.08.2000 in Augsburg
Nationalität: deutsch
Größe: 1, 85 m
Gewicht: 85 kg 

Bisherige Vereine: FC Augsburg 

Rückennummer: 11 

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!