Nur wenige Wochen nach seiner Entlassung in Wiesbaden erhält Rüdiger Rehm beim Zweitligisten FC Ingolstadt einen neuen Vertrag. Folgt Kranich seinem Ziehvater?

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Vertrag mit Co-Trainer Mike Kranich vorzeitig aufgelöst. Ganz gleich, ob der 49-Jährige, der zusammen mit Rüdiger Rehm 2017 in Wiesbaden angefangen hat, Rehm nachreist oder nicht. Der SV Wehen Wiesbaden hat gleich gehandelt und mit Kurtulus Öztürk einen neuen Co-Trainer verpflichtet. Der 41-Jährige war zuletzt bei den Würzburger Kickers tätig und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. 

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Kurtulus Öztürk einen Co-Trainer mit viel Erfahrung in der 3.Liga so kurzfristig verpflichten konnten. In den Gesprächen mit unserem Sportlichen Leiter Paul Fernie und Cheftrainer Markus Kauczinski hat uns Kurtulus mit seiner kommunikativen Art fachlich und persönlich schnell überzeugt.“  Nico Schäfer, Sprecher der Geschäftsführung beim SVWW.

Öztürk, der neben seiner Tätigkeit für die Würzburger Kickers bereits bei Eintracht Braunschweig, Preußen Münster und Viktoria Köln als Co-Trainer fungierte, freut sich auf den SVWW: Wir haben sehr gute Gespräche geführt und es hat sofort gepasst. Der SVWW ist ein sehr ambitionierter Verein und ich bin froh, beim Erreichen der Ziele helfen zu dürfen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Trainerteam und der Mannschaft.

Zur Person Kurtulus Öztürk

Zu Beginn seiner Karriere schnürte Kurtulus als Jugendlicher seine Schuhe in der Nachwuchsabteilung von Borussia Dortmund. Im Sommer 1999 rückte Öztürk in die zweite Herrenmannschaft der Borussia auf und spielte in der drittklassigen Regionalliga West/Südwest. Nach einem Jahr wechselte Öztürk in die türkische Süper Lig zu Adanaspor, wo er auf 20 Einsätze in der höchsten Spielklasse kam. 2004 kehrte er zum zweiten Mal zu Borussia Dortmund II zurück. Ein Jahr später wechselte er in die Oberliga Westfalen zum FC Gütersloh 2000. Es folgten verschiedene vereine in der Oberliga. Nach der Saison 2012/13 bei der SV Holzwickede ließ er seine Karriere zwischen 2013 und 2016 beim Werner SC ausklingen um den Verein später als Trainer in die Landesliga Westfalen zu führen. Anschließend schaffte er als Trainerassistent von Marco Antwerpen den Sprung in den Profibereich. Öztürk fungierte als Co-Trainer beim FC Viktoria Köln, Preußen Münster, Eintracht Braunschweig und den Würzburger Kickers.

Foto oben ©2021 SV Wehen Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!