Angelehnt an die letzte Kurpark-Rallye präsentiert die Kurhaus Wiesbaden GmbH im Herbst eine Katalog mit neuen interessanten Fragen rund um den Kurpark. Sie sind Spannend für Groß und Klein.

Um Eltern und ihren Kinder bei den anstehenden Herbst- und Winterspaziergängen nicht die Laust zu verderben und die Freue zu erhalten, hat das Kurhaus eine die zweite Kurpark-Rallye ins Leben gerufen. Ausgestattet mit neuen Fragen können Kinder ab sofort wieder ausschwirren und neue Facetten im Kurpark entdecken.

Kurpark-Rallye, kurz gefasst

Größere Gruppen und Schulklassen werden um Anmeldung im Vorfeld gebeten. Dies kann telefonisch an der Kurhaus-Information unter (0611) 1729100 oder per E-Mail an kurhaus-information@kurhaus-wiesbaden.de erfolgen.

Das schöne dabei ist, dass sie nicht unbedingt etwas wissen muss. Alle zwölf Fragen sind für Kinder im Grundschulalter spannend und lassen sich vor allem durch aufmerksames Beobachten beantworten. Im Mittelpunkt stehen diesmal die Tiere und Pflanzen im Kurpark.

Schul- und Familienausflug

Die Kurpark-Rallye versteht sich als Ergänzung der Spielplätze Wiesbadens und ist neben dem Stadtspiel Wiesbaden ein weiterer Baustein der bespielbaren Stadt. Die für Kinder ab sechs Jahren konzipierte Rallye ist ideal für Schul- und Familienausflüge geeignet. Die Rallyeunterlagen, auch für Kurzentschlossene, liegen an der Kurhaus-Information – wo auch eine kleine Belohnung für die erfolgreichen Rallyeteilnehmer bereit liegt.

Hintergrund

Die neue Variante der Kurpark-Rallye wurde maßgeblich von der zwölfjährigen Felicitas aus Büttelborn im Rahmen des diesjährigen Girls`Day entwickelt. Wiesbadens Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel freut sich über das Angebot, bei dem Kinder spielerisch die Stadt bzw. den Kurpark kennenlernen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!