Ein Film über Lina Loos, über eine Schriftstellerin, Dichterin, Schauspielerin und Muse und zentrale Figur der Wiener Kunst- und Kaffeehausliteratenszene.

Der Film „Lina“ beschreibt die Zeit um die Jahrhundertwende. Lina ist erst 19 Jahre alt, als sie mit dem zwölf Jahre älteren Loos unerwartet ihren Partner findet. Es beginnt eine zarte und liebevolle Zeit mit dem Architekten Adolf Loos

Caligari Film Bühne, kurzgefasst

Filmvorführung: „Lisa“
Wann: Freitag, 12. Mai 2017,  20:00 Uhr
Wo: Caligari Film-Bühne, Marktplatz 2, 65183 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Eintritt: 6,00 Euro, ermäßigt 5,00  Euro

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf auch bei der Tourist Information am Marktplatz.

Die 19-jährige Schauspielschülerin Carolina Obertimpfler gilt als eine der schönsten Frauen der Stadt. Im Kreis des Schriftstellers Peter Altenberg begegnet Lina dem bereits bekannten Architekten Adolf Loos und nimmt seinen etwas voreiligen Heiratsantrag sofort an. Nach einer Phase großer Nähe entwickelt sich die Ehe für sie langsam zu einer bedrückenden Erfahrung. Der visionäre Kulturpublizist Loos hat in fast allen Lebensbereichen moderne, aber vor allem strikte Vorstellungen.

Hingerissen, zwischen Liebe und Affäre

Lina fühlt sich bevormundet und in ihren beruflichen Plänen entmutigt. Im gemeinsamen Freundeskreis begegnet Lina dem freiheitsliebenden und sie leidenschaftlich umwerbenden Maturanten Heinz Lang, gespielt von dem Wiesbadener Benjamin Muth. Die beiden beginnen eine Affäre. Als Loos die Liebesbeziehung entdeckt, fordert er eine Entscheidung.

Lina begibt sich für mehrere Monate in die Einsamkeit eines Jagdhauses in den Bergen. Als sie sich nach langen inneren Kämpfen gegen beide Männer entscheidet, ereignet sich eine Tragödie.

Zur Person Benjamin Muth

Benjamin Muth ist 1987 in Wiesbaden geboren. Nach dem Abitur an dem  Gymnasium am Mosbacher Berg in Wiesbaden studierte er in Mainz, an der Johannes Gutenberg Universität Mainz, American Studies im Hauptfach mit Nebenfach Theaterwissenschaften. 2010 wechselte Muth nach Wies, wo am Konservatorium Wien unter anderem Schauspiel studierte. Der Schauspieler wird zur Vorführung im Caligari sein.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!