Jeden ersten Samstag im Monat öffnet das Museum Wiesbaden für Kinder und Erwachsene seine Türen gratis. Dabei stehen am 7. Dezember die aktuellen Sonderausstellungen und Sammlungspräsentationen im Mittelpunkt. 

Vielen sind die Sonntage auch biete nich heilig. Sie sind zum Entspannen da, um Kraft zu tanken und die Seele baumeln zu lassen. Es gibt viele gute Möglichkeiten, die Zeit bis zum neuen Tatort zu gestalten: Vielleicht besuchen sie die Gemeinschaftsausstellung Jetzt! Junge Malerei in Deutschland.

Landesmuseum (Museum Wiesbaden), kurzgefasst

Workshop und Ausstellungen: „Highlights der Kunstsammlungen“, „Amerikanische Kunst“ und „Thomas Werner – VORNE“
Wann: Samstag, 7. Dezember  2019, ab 11:00 Uhr
Führungen: 11:00 und 14:00 Uhr / offenes Atelier von 11:00 bis 14:00 uhr
Wo: Hessisches Landesmuseum für Kunst und Kultur (Museum Wiesbaden), Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden
Öffnungszeiten: dienstags 10:00 bis 20:00 Uhr, mittwochs und freitags bis sonntags 10:00 bis 17:00 Uhr,  montags geschlossen
Eintritt: frei

Das Ausstellungsprojekt Jetzt! Junge Malerei in Deutschland verfolgt das Ziel, einen gültigen Querschnitt durch die junge, in Deutschland entstandene Malerei zu geben und dabei alle Erscheinungsformen des Mediums ohne konzeptuelle oder ideologische Einschränkungen zu berücksichtigen – einzig der Rückbezug auf das Tafelbild, als klassische Erscheinungsform der Malerei gibt einen gedachten „Rahmen“ vor. Vom 19. September 2019 bis zum 19. Januar 2020 präsentiert die Schau zeitgleich an drei Ausstellungsorten – dem Kunstmuseum Bonn, dem Museum Wiesbaden und den Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser – rund 500 Werke von 53 Künstlern. Jeder der drei Ausstellungsorte stellt die teilnehmenden Künstler mit jeweils bis zu vier Arbeiten vor.

Zu Pinsel und Papier greifen

Um 12:00 Uhr und 12:45 Uhr können Eltern mit ihren Kindern an Familienführungen teilnehmen. Von 11:00 bis 15:00 Uhr besteht für die jungen Gäste ebenfalls die Möglichkeit, im Museumsfoyer selber kreativ tätig zu werden und ihre Eindrücke auf Papier festzuhalten. Um 15:00 Uhr gibt eine öffentliche Führung Einblicke in den Stand der jungen Malerei heute.

Mit fremden Federn

Die Sonderausstellung Mit fremden Federn (bis 8. März 2020), die Studienausstellung Auf Staatsbesuch im Insektenreich (bis 22. März 2020) sowie die Dauerausstellungen können ebenfalls bei freiem Eintritt besucht werden. Möglich ist das in Kooperation mit den Freunden des Museums Wiesbaden e. V..

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Museum Wiesbaden finden Sie unter museum-wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!