Reibung erzeugt Wärme. Je nach Material auch unterschiedliche Töne. Hilfsmitte wie Wasser wirken verstärkend. Salonmusik, mit Luftballons erzeugt sie eine Komposition.

Viele Kinder sind von Luftballons fasziniert. Neben dem einfachen Aufpusten eignen sie sich wunderbar zum Basteln und Experimentieren, etwa um Laute zu erzeugen. Ob die amerikanischen Klangkünstlerin Judy Dunaway auch einmal so angefangen hat, wissen wir nicht. Wie sie musiziert, erinnert aber daran.

Museum Wiesbaden, kurzgefasst:

Wo: Friedrich-Ebert-Allee 2,  65185 Wiesbaden
Wann: Samstag, 24. September 2022, um 18:00 Uhr
Öffnungszeiten: dienstags 10-20 Uhr, mittwochs 10-17 Uhr, donnerstags 10-20 Uhr, freitags, 10-17 Uhr, samstags und sonntags 10-18 Uhr, montags geschlossen
Eintritt: 6 Euro (4 Euro ermäßigt) Dauerausstellungen, 10 Euro (7 Euro ermäßigt) Sonderausstelllungen

Experimentelle Musik. Das Wiesbadener Kulturamt lädt am Samstag zu der Performance Balloon Music. Soloworks mit der amerikanischen Klangkünstlerin Judy Dunaway ins Museum Wiesbaden ein. Sie findet im Rahmen von Fluxus S(i)ex Ties: Die Künstlerinnen anlässlich des 60. Fluxusjubiläums statt. Judy Dunaway ist die weltweit profilierteste Spezialistin für Luftballons als Klangerzeuger.

Ballonmusik

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt und performt sie – als Teil einer feministischen künstlerischen Praxis Ballonmusiken. Zu erleben ist die Präsentation von Solokompositionen und -improvisationen mit Latexballons als ein Konzert, in dem ihr Körper zur Einheit mit dem Ballon wird. Ein besonderer Teil des Programms wird die Aufführung ihrer „Balloon Symphony No. 1“ unter Beteiligung des Publikums sowie der Komposition „Solo for Balloons“ von George Maciunas aus dem Jahr 1963 sein. Weitere Informationen zur Künstlerin unter www.judydunaway.com. Alle Interessierten sind zudem herzlich eingeladen, vor der Performance die Intervention zur japanischen Künstlerin Mieko Shiomis „Spatial Poem“ im Obergeschoss des Museums Wiesbaden anzusehen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Sie findet in Kooperation mit dem Kunsthaus Kuratorium statt.

Art Festival 2016: Balloon Project

Foto oben ©2022 Screenshot YouTube 

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite zum Follow Fluxus Stipendium finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!