Weltbekannte Sänger, renommierte Schauspielensembles und hochkarätige Tanzkompanien sind zu Gast in Wiesbaden.

Das Festspiel-Programm der Internationalen Maifestspiele mit über 50 Veranstaltungen steht unter dem Motto aus Verdis Un Ballo in maschera: Un sogno lusinghier – Ein Traum voll Lust und Freude. 

Internationale Maifestspiele, kurz gefasst

Wann: 30. April bis 31. Mai 2018
Wo: Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Großes Haus, Christian-Zais-Straße 3, 65189 Wiesbaden (Karte + Navigation)
Eintritt:
zwischen 9,90 und 140,00 Euro

Da ist für jeden und jedes Portmonee etwas dabei. Die Eintrittspreise reichen von 10 bis 140 – und wer im Paket bucht, spart extra. So werden Italienische und Deutsche Opern in Themenpakete mit einem Preisnachlass von 40 Prozent angeboten – auch um Festspielbesuchern von auswärts einen längeren Aufenthalt in Wiesbaden schmackhaft zu machen.

»Schon immer war Wiesbaden in der Festspielzeit ein Treffpunkt für Künstlerinnen, Künstler und Publikum aus aller Welt.“ – Staatssekretär Patrick Burghardt

Vier der gefragtesten Verdi-Sänger werden in Wiesbaden mit dabei sein: Adina Aaron als Amelia, Marie-Nicole Lemieux als Ulrica, Arnold Rutkowski ist Riccardo und Vladislav Sulminsky vom Mariinsky Theater St. Petersburg ist Renato. Außerdem übernimmt der in der ganzen Welt gefeierte Startenor Klaus Florian Vogt  unter der Musikalischen Leitung von GMD Patrick Lange in Uwe Eric Laufenbergs Neuinszenierung Tannhäuser die Titelpartie. Und In Donizettis Der Liebestrank ist wieder Patrick Carfizzi aus der New Yorker Met als Dulcamara zu sehen.

„Die Internationalen Maifestspiele sind ein grenzenloses Forum für den Dialog verschiedener Kulturen, Theaterformen und Sprachen.“ – Staatssekretär Patrick Burghardt

In Arabella, dem letzten großen Publikumserfolg von Richard Strauss, sind in der Titelpartie Maria Bengtsson und Ryan McKinny als Mandryka und Katharina Konradi und Thomas Blondelle als Zdenka und Matteo in der Neuinszenierung von Uwe Eric Laufenberg und unter der Musikalischen Leitung von GMD Patrick Lange zu erleben.

„Herausragende Stimmen, überzeugende Darstellungen und atemberaubende Inszenierungen erwarten das Publikum der Internationalen Maifestspiele 2018.“ – Kulturdezernent und Stadtkämmerer Axel Imholz

Stephan Peiffers Bonhoeffer-Oper Vom Ende der Unschuld erzählt vom Widerstand, ein Thema von zeitloser Aktualität und gesellschaftspolitischer Bedeutung, und von verzweifelten Menschen, die in Bedrängnis um ihre Ehre und um ihr Leben kämpfen.

Junge Wochen

Zum Programm der Maifestspiele gehören auch wieder die Jungen Wochen. Ein Programm, auf dass sich Hessens Staatssekretär Patrick Burghardt besonders freue. Die breite kulturelle Bildung über alle Altersgrenzen hinweg ist ein wichtiges Anliegen der Hessischen Landesregierung.“ 

Rund-um-Sorglos-Pakete

Neu in diesem Jahr sind die Wiesbaden Besucher-Pakete. Mit dem Ziel auswärtige Besucher mit dem erstklassigen kulturellen Angebot anzulocken hat das Staatstheater in Zusammenarbeit Wiesbaden Marketing sogenannte Rund-um-Sorglos-Pakete aufgelegt. So kostet beispielsweise ein Opern-Paket mit einer Übernachtung mit Frühstücksbuffet, dem Wiesbaden Infopaket, der Wiesbaden TouristCard, einem Eintritt ins Stadtmuseum, einer Opernkarte in der Preiskategorie II für Ein Maskenball am 5. Mai mit Überraschungspräsent in der Kategorie Comfort 120,50 Euro und in der Kategorie First Class 141 Euro.

Festival Café

Zum ersten Mal wird das Festival-Café der Internationalen Maifestspiele, No Exitus, vom 30. April bis 31. Mai 2018 öffnen und während der gesamten Festspielzeit durchgehend geöffnet bleiben, um auch die Nachtschwärmer mit Speisen und Getränken zu verköstigen.

In der Tradition bewährt hat sich die Kooperation mit der Caligari FilmBühne, welche auch in diesem Jahr bei den Internationalen Maifestspielen 2018 fortgeführt wird.

Kartenvorverkauf

Läuft der Kartenvorverkauf für ausgewählte Vorstellungen wie „Otello“, „Der Fliegende Holländer“, „Götterdämmerung“ oder „In War and Peace“ bereits seit Monaten, startet am Freitag um 15 Uhr der offizielle Kartenvorverkauf für alle Programmpunkte. Das Programm der Maifestspiele stellen wir Ihnen bis Freitag hier vor.

Der Kartenvorverkauf startet am Freitag, den 16. Februar 2018 um 15 Uhr.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!