Hochzeitstermin sichern. Keine Frage, die Trauung soll ein besonderer Tag werden und eine  traumvolle Location gehört dazu. Warum nicht im Schloss heiraten. 

In Kindheitserinnerungen sind sie Prinzessinnen. Viele halten an den Kindheitserinnerungen und der Traumhochzeit mit Pferdegespann und allem was dazu gehört bis zum Altar fest. Auf den Altar und die kirchliche Trauung müssen Sie im Schloss Biebrich verzichten. Nicht aber auf die Traumhochzeit. Sichern Sie sich jetzt Ihren Hochzeitstermin.

Trautermin sichern

Save the date – Hochzeitspaare, die sich im nächsten Jahr das „Ja-Wort“ im Biebricher Schloss geben wollen können an den Kindheitserinnerungen anknüpfen. Ab dem 14. September bietet sich ihnen die Möglichkeit, sich beim Standesamt in Biebrich nach einem Termin für die standesamtliche Trauung zu erkundigen, zu reservieren und zu sichern.

Die Vergabe der Trautermine erfolgt am Donnerstag, 14. September, von 8 bis 12 Uhr (nur telefonisch) unter den Rufnummern (0611) 319112 und 319118. Vorherige Anfragen können nicht berücksichtigt werden.

Trautermine im Schloss Biebrich

Wer schon einen Termin vorgesehen hat, der kann nachsehen, ob er eine Übereinstimmung findet. Im kommenden Jahr stehen folgende Termine zur Verfügung:
Mittwoch, 30. Mai 2018 (vor dem Feiertag „Fronleichnam“); Freitage: 6. April 2018, 27. April 2018, 29. Juni 2018, 20. Juli 2018, 3. August 2018, 31. August 2018, 14. September 2018, 28. September 2018 und 12. Oktober 2018

Samstage: 5. Mai 2018, 9. Juni 2018, 30. Juni 2018, 7. Juli 2018, 18. August 2018, 1. September 2018.

Wissenswertes zum Thema Heiraten in Wiesbaden lesen Sie hier.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!