Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Glückstag und Glücksmomente: Vierblättriges Kleeblatt als Glückssymbol.

„Glückspfad – Glücksmomente und Gesundheit selbst gemacht!“

Am 25. September jährt sich der „Wiesbadener Glückstag“ zum vierten Mal. Die interaktive Ausstellung „Glückspfad – Glücksmomente und Gesundheit selbst gemacht!“ bietet im Foyer des Neuen Rathauses vom 10. bis 23. September Gelegenheit, mitzumachern.

Volker Watschounek 3 Jahren vor 0

Wer im Job zufrieden ist, wer das Gefühl hat, frei und unabhängig zu sein … wer ein starles soziales Umfeld hat, ist in der Regel glücklicher und findet schnell Glücksmomente.

Vor vier Jahren startete Christine Stibi mit dem Wiesbadener Glückstag. Zum Auftakt hatte sie mit Wiesbadenern über ihre persönlichen Glücksmomente gesprochen. Am 25. September ist es wieder soweit. Bis dahin zeigt Wiesbadens selbst-ernannte Glücks-Botschafterin in einer Ausstellung, wie Sie Glücksmomente und Gesundheit selber machen.

Rathausfoyer, kurz gefasst

Ausstellungen: „Glückspfad – Glücksmomente und Gesundheit selbst gemacht!“
Wann: vom 10. bis 23. September 2021
Wo: Neues Rathaus, Schloßpl. 6, 65183 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Öffnungszeiten: montags bis freitags 7:00 bis 18:30, samstags 9:00 bis 15:00 Uhr, sonntags geschlossen
Eintritt: frei.

Christine Stibi wird begleitend zur Ausstellung täglich außer freitags und samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr im Rathaus vor Ort sein.

Die Ausstellung Glückspfad – Glücksmomente und Gesundheit selbst gemacht! bietet Gelegenheit, mitten im Alltag neu aufzutanken. Außerdem gilt sie als Kick-Off zum Wiesbadener Glückstag, der am 25. September zum 4. Mal stattfindet.

„Glückliche Menschen gehen wertschätzender und positiver mit sich selbst und ihren Mitmenschen um.“ – Christine Stibi

Intention der interaktiven Ausstellung ist es, Besucher und Mitarbeiter des Rathauses mitten in ihrem Alltag zu stärken und zu inspirieren. Darüber hinaus sollen die interaktiven Stationen die Wahrnehmung dafür schärfen, dass die Beschäftigung mit Glück neben dem segensreichen Gesundheitsaspekt auch immer die Motivation schafft, Gutes zu tun und reflektierter, entspannter und bewusster zu leben.

„Glückliche Menschen entwickeln die Fähigkeit, auch anderen Menschen Liebe, Wertschätzung und Kraft weiterzugeben und so zu einem gelingenden Miteinander in einer Stadtgesellschaft aktiv beizutragen.“ – Christine Stibi,

Zur Person. Die Wiesbadenerin Stibi entwickelt und realisiert seit 2018 innovative, operative sinnschöpfende Projekte rund um das Glück. Sie ist seit 2018 die Initiatorin des Wiesbadener Glückstag, der Interviewserie Auf einen Glückskaffee mit … und Leiterin von Schulwerkstätten, Glück und Arbeit, Dozentin an der CBS International Business School Mainz.  Im Lockdown entwickelte ihr Unternehmen Der Glückstag UG unter anderem den Mentalen Sportpfad als niederschwelliges Angebot für den öffentlichen Raum, für Industrieparks, Schulen und startete Videoproduktionen für das neue wöchentliche Resilienz stärkende Online-Portal des Glückstages.

Bild oben ©2021 Pixabay

Fotos ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte  lesen Sie hier.

Mehr offizielle Internetseite der Wiesbadener Glücksbotschafterin finden Sie unter www.christine-stibi.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.