Endlich wieder Live-Musik. Inmitten der Absagen hatte der Schlachthof Corona zum Trotz seine Picknick-Konzerte angekündigt – ein erprobtes Pandemiekonzept.

Von Freitag, 6. August, bis Samstag, 28. Juli, finden an 14 Tagen im August ein oder auch mal zwei Picknick-Konzerte an einem Tag im Kulturpark des Schlachthofs statt. Anders wie bei den Strandkorbkonzerten oder dem Konzert im Kurpark bringen die Besucher ihren Platz in Form einer Picknickdecke (maximal 2 x 2m), Getränke und Essen selbst mit. Einlass ist jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn. Den Auftakt gibt am Freitagabend der Schweizer Sänger Faber.

Eröffnet werden die Picknick Konzerte am Freitagabend mit dem Schweizer Sänger Faber. Einen Tag später steht die  Indie-Rock Band Giant Rooks (7.8) auf der Bühne. Die hat 2020 ihr Debütalbum Rookery veröffentlicht. In der darauffolgenden Woche spielt die Kinderband Deine Freunde (15.8.), auf die sich vor allem das jüngere Publikum freuen dürfte benfalls am Start sind die Kölner Band Bukahara (18.8.), Singer-Songwriter Bosse (21.8.) und die Indie-Pop Gruppe Provinz (26.8.). Die genannten Konzerte bilden eine Auswahl ab.

Das der Kartenverkauf ohne Sitzplatzbuchung stattfindet, sollten Besucher, die gemeinsam in einem Areal sitzen wollen, ihre Tickets auch gemeinsam zu kaufen.

Sicherheits- und Hygienekonzept der Picknick-Konzerte

Sicherheit und Gesundheit der Besucher, Mitarbeiter*innen und Künstler*innen besitzt für die Picknick Konzerte oberste Priorität. Daher gilt: (1)  Kontaktdatenerfassung via Luca-App, (2) Zutritt nur mit 3G Nachweis (tagesaktueller Negativ-Test, Impf- oder Genesenennachweis), (3) Medizinischer Mund-Nasen-Schutz (bei Ankunft, Einlass und beim Verlassen der Plätze), (4) Max. 4 Personen pro Decke, (5) 1,5m Abstand zwischen Gruppen, (6) Max. 2 Liter/Person, nicht mehr als 15%Vol, (7) Rucksäcke/Taschen max. 30 Liter (50 x 30 x 25), (8) Ausschließlich Tafelmesser (keine Brotmesser o.ä.), Keine Sonnenschirme, Klappstühle, Grills, Pavillons o.ä.. Und denkt bitte an an Sonnencreme, Kopfbedeckungen, Wasser!

Fragen und Antworten

Wo kann ich meine Tickets kaufen?

Tickets erhaltet ihr ausschließlich über unsere Ticketpartner Reservix und Krasser Stoff. ACHTUNG, kauft bitte keine Tickets bei Drittanbietern (wie z.B. Viagogo, Ticketbande oder eBay), da wir nicht für deren Echtheit garantieren können und wir euch damit den Einlass im Worst-Case nicht gestatten können.

Gilt ein Ticket pro Person oder pro Decke?

Jeder Einzelne benötigt ein gültiges Ticket. In einem Areal dürfen sich maximal 4 Personen aufhalten. Die Zuweisung der Areale erfolgt vor Ort.

Werden meine Kontaktdaten erfasst?

Die Kontaktdaten werden via Luca-App erfasst. Um Warteschlangen zu verkürzen, ladet euch die App bitte vorher runter.

Was passiert mit meinem Ticket, wenn ein Konzert verschoben wird?

Sollte ein Konzert wider Erwarten verschoben werden, behalten die Tickets für den angebotenen Ersatztermin ihre Gültigkeit.

Finden Open-Air Veranstaltungen bei jedem Wetter statt?

Ja. Selbst bei Regen finden Konzerte wie geplant statt. Bitte lasst große Schirme wegen Verletzungsgefahr und Sichtbehinderung dennoch Zuhause und schützt euch mit einem Regen-Cape gegen den Regen. Lediglich kleine Taschenschirme mit einem Packmaß bis max. 28 cm sind erlaubt. Bei größeren Unwettern oder Hochwasser behalten wir uns vor, die Veranstaltung zu eurer Sicherheit zu verschieben oder abzubrechen.

Bei starker Sonneneinstrahlung sowie Hitze empfehlen wir unbedingt an ausreichenden Sonnenschutz in Form von Hut/Kappe/UV-abweisende Kleidung und Sonnencreme zu denken.

Wie funktioniert das mit den Picknickdecken?

Ihr müsst euch eure Decken mitbringen und dürft dort mit bis zu 4 Personen sitzen.

Darf ich Essen und Trinken zum Konzert mitbringen?

Ihr könnt eigene Getränke und Snacks mitbringen.

Bild oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Kulturzentrum Schlachthof finden Sie unter www.schlachthof-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!