Wenn es das Wetter es zulässt, zieht es Jung und Alt in die Natur. Ergänzen Spiel, Spaß und Entspannung das Programm, freuen sich alle – beim Frühlingsfest in Kastel.

Mit Unterstützung der städtischen Kindertagesstätte Krautgärten und des Jugendarbeitsteam vom Katholischen Gemeindezentrum St. Elisabeth findet am 1. Juni in der KiTa Krautgärten das 17. Frühlingsfest statt.

Frühlingsfest, kurzgefasst

Frühlingsfest in der „Kindertagesstätte Krautgärten“
Wann: Donnerstag, 1. Juni 2017, 15:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Kita Krautgärten, Ratsherrenweg 5, 55252 Wiesbaden (Karte / Navigation)

Beim Frühlingsfest stehen die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunktein. Ein abwechslungsreiches Programm fsorgt am 1. Juni bei Kindern, Jugendlichen und Eltern des Wohngebietes Krautgärten für jede Menge Abwechslung. Angeboten werden Bastelaktionen, eine Hüpfburg, eine Kletterwand und Trampolinspringen

Kunst und Akrobatik

Damit die Kleinen und Großen nicht gleich nach zehn Minuten das Handtuch werfen., gibt es zwischendurch reichlich Gelegenheit und Zeit für eine nötige Stärkung. Der Höhepunkt des Festes ist der Auftritt des „Local Hero“ Johna Pathic. Mit köstlichen Clown-Einlagen und toller Akrobatik entführt er die Gäste in die artistische Welt des Zirkus.  Menge s und Akrobaten John Pathic.

Zur Person John Pathic

Auf seiner Internetseite schreibt Pathic: „Früh klar, dass John Pathic sehr viel Energie in sich hatte.“ Seine Eltern suchten ein Hobby, in dem er sich auspowern konnte. „So kam er im Alter von 6 Jahren in den Tischtennis-Verein “ Rot-Weiß“ in Biebrich. Der Trainer erkannte sofort sein Potenzial und förderte ihn.2 Mithilfe des Talents und Engagements von John Pathic wurde der Verein in den zwei darauf folgenden Jahren Hessenmeister. Irgendwann reichte ihm Tischtennis nicht mehr, und so kam er durch einen Zufall zur Artistik. Eine gute Freundin der Familie sah im dabei zu, wie er versuchte einen Salto zu schlagen … (weiterlesen)

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!