Er komponiert Musik für Theater, Tanz, Literatur. Dabei verbindet er amerikanische und europäische Improvisationsmusik. Oberg ist ein Meister seines Faches…

… und als Trio faszinieren Sie jedes Publikum. Die Musik ist improvisiert. Beeindruckt vom freien Jazz und Neuer Musik entwickelte er seine seine Klaviermusik und bindet sie mit ein: Silke Eberhard am Altsaxophon und der  Klarinette sowie Gerry Hemingway am Schlagzeug. Zusammen sind sie das Trio Oberg.

Jazz in Wiesbaden, kurz gefasst

Trio Uwe Oberg – Revolver 23
Wann: Donnerstag, 18. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Wo: Stadtbibliothek Wiesbaden – Mauritius-Mediathek, Hochstättenstraße 6-10, 65183 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Eintritt: 10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro

Es Leben die Freiheit des Jazz. Kaum treffender ist zu beschreiben, was sich am Donnerstagabend in den Räumen der der Mauritius Bibliothek frei entfalten wird. Es heißt, dass „alle, was er in die Hände nimmt, mehr Glanz bekomme und investiert werde (ART LANGE / CHICAGO). und das gilt ebenso für das Trio Uwe Oberg.

„Oberg ist einer der Wenigen, der amerikanische und europäische Improvisationsmusik tatsächlich zu verbinden vermag; einer der interessantesten Pianisten am gefährlichen Terrain zwischen Neuer Musik und freiem Jazz, der vor allem durch seine ökonomische Spielweise besticht.“ – Otmar KLammer, ORF

Hier haben sich drei gefunden, die den Jazz als offenes Spielfeld verstehen und feiern: Die Berliner Saxophonistin Eberhard und der Wiesbadener Pianist Oberg spielen seit 2014 miteinander und haben sich auf der CD TURNS verewigt. So frei ihre Musik auch ist, immer ist ein elementarer Flow und Swing zu spüren. Bei Just Music 2016 taten sich die beiden mit dem US-Schlagzeuger Hemingway zusammen – ein Trio, in dem es musikalisch sofort gefunkt hat.

Spannende Begegnungen

Hemingway spielte unter anderem im legendären Anthony Braxton Quartet, aber auch mit Ray Anderson und seinem eigenen Quintett. Immer wieder sucht er die spontane Begegnung mit Gleichgesinnten, um den musikalischen Moment zu zelebrieren. Genau das geschieht an diesem Abend.

Musikbibliothek Wiesbaden

Die Musikbibliothek Wiesbaden ist eine Einrichtung der Stadtbibliotheken Wiesbaden, die Fachbibliothek für Musik. Hier finden Musikinteressierte nicht nur Noten und Fachliteratur zur Musik, sondern auch eine große Sammlung CDs, mp3-CDs sowie DVDs. Führungen finden regelmäßig statt, ebenso die Vortragsreihe „Jour musical“ mit unterschiedlichen Themen zur Musikgeschichte. (Quelle: Wiesbaden.de)       Bild: Schorle – CC BY-SA 4.0

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!