Menu

kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Nachricht-V

„Leben und leben lassen!“ Wiesbaden lebt! möchte Sie dabei unterstützen, dass Ihr Leben lebenswert bleibt. Hierzu greift unser Team Nachrichten aus dem Rathaus, Nachrichten von Galeristen und Ausstellungen – genauso wie Nachrichten, die das Leben schreibt, auf. Da wo wir Missstände sehen, weisen wir darauf hin. Da wo uns Gelungenes auffällt, sagen wir es. Da wo wir Kritik hören, nehmen wir Sie ernst.
Finden Sie ein Thema nicht, benutzen Sie unsere Suche. Verwenden Sie gezielt einfache Wörter, keine Phrasen. Die Suche ist Index-basiert.

Blitzer: Diese Woche nur unangemeldet

Mal sind es null Grad, dann minus zwei Grad, dann wieder null Grad und dann dreht sich das Thermometer ins Plus. Egal, mit glatten Straßen ist da immer zu rechnen. und weil die Polizei vom 27. Januar bis zum 2. Februar auf angekündigte Geschwindigkeitskontrollen verzichtet, gilt das auch für Blitzer.

Mobile Blitzer: Diese Woche in der Berliner Straße

Die Unfallgefahr steigt. Nicht nur das es morgens im Berufsverkehr richtig dunkel ist. Jetzt kommen Nässe und Kälte hinzu. Wenn dann der Vordermann plötzlich bremst… Wer mit mobilen Blitzern rechnet ist klar im Vorteil. Vom 20. bis zum 26. Januar steht die Verkehrspolizei…

Umleitung, diese Buslinien werden umgeleitet

Straßenfeste, Baustellen und Umleitungen gehören zusammen. Manche Einschränkungen lassen sich nicht vermeiden. Wegen einer Fahrbahnsanierung in der Armenruhstraße in Biebrich trifft es diesmal die Buslinie 3. Außerdem sind wegen eines Wasserrohrbruchs sind Haltestellen in Eigenheim nicht nutzbar.

Blitzer in Südost und Erbenheim

Minusgrade und Eiskratzen braucht diese Woche niemand zu fürchten. Das ändert aber nichts daran, dass die mobile Verkehrsüberwachung dennoch ausrückt. Diese Woche auch wieder im Stadtgebiet von Wiesbaden. Wo zwischen dem 13. bis 19. Januar Blitzer stehen können. Wir sagen es Ihnen.

ÖPNV: So fahren Bus und Bahn zwischen den Jahren

An Weihnachten und zum Jahreswechsel fahren Busse und Bahnen im Rhein-Mian-Verbund und von ESWE Verkehr nach einem besonderen Fahrplan. Alle Informationen dazu können Sie hier nachlesen oder und auf die Fahrplankästen an den Haltestellen vertrauen. Räuberzivil hinaus ist die Infohotline 0611 45022450 geschaltet.

Weitere Artikel laden
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
LinkedIn
Instagram