Menu

kalender

Januar 2019
S M D M D F S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Partner

Nachricht-V

„Leben und leben lassen!“ Wiesbaden lebt! möchte Sie dabei unterstützen, dass Ihr Leben lebenswert bleibt. Hierzu greift unser Team Nachrichten aus dem Rathaus, Nachrichten von Galeristen und Ausstellungen – genauso wie Nachrichten, die das Leben schreibt, auf. Da wo wir Missstände sehen, weisen wir darauf hin. Da wo uns Gelungenes auffällt, sagen wir es. Da wo wir Kritik hören, nehmen wir Sie ernst.
Finden Sie ein Thema nicht, benutzen Sie unsere Suche. Verwenden Sie gezielt einfache Wörter, keine Phrasen. Die Suche ist Index-basiert.

Achtung, mobiler Blitzter in der Waldstraße

Die mobile Verkehrsüberwachung der Landeshauptstadt Wiesbaden ist ruhig ins neue Jahr gestartet, jedenfalls was die Warnhinweise für mobile Blitzer betrifft. Keinen Hinweis gab es letzte Woche. Jetzt sind es bis zum 13. Januar einer fürs Stadtgebiet und zwei für Pendler auf den Autobahnen.

Kw50: Pendler im Fokus der mobilen Blitzer

Süßer die Kassen nie klingen… Mal gibt es sie, dann wieder nicht: Gefahrenpunkte in Wiesbaden. Die Polizei konzentriert sich mit ihren mobilen Blitzern in der Woche vom 10. bis zum 16. Dezember auf Pendler – nicht auf den Autobahnen, sondern auf den Bundesstraßen: etwa im Maintaunuskreis oder im Hochtaunus.

Umweltfreundliche Verkehrsführung am Dürer Platz

Fußgänger und Radfahrer sowieso, aber auch Autofahrer sind auf ihren Wegen von A nach B enormen Belastungen ausgesetzt. Seit über vielen Städten das Damoklesschwert „Fahrverbot“ schwebt, wird an allen Ecken und Ende analysiert, geplant verworfen – neu geplant und umgesetzt. Auch in Wiesbaden ist das so.

Mobile Blitzer in Mainz Kastel

Morgens im Berufsverkehr wird es richtig dunkel. Achtsamkeit ist daher besonders gefragt. Auch um das Portmonee zu schonen. Vom 12. bis zum 18. November steht die Wiesbadener Verkehrsüberwachung… Wiesbaden lebt! sagt es Ihnen.

Blitzer: Pendler im Fokus

Aus dem Auto heraus sind sie nicht sofort zu erkennen, und wenn es dann blitzt, ist das Gesicht meist besonders gut getroffen. Mit dem richtigen Hintergrundwissen fällt es leichter auf das Foto zu verzichten. Wir informiern Sie darüber, wo die Verkehrsüberwachung in der Woche vom 5. bis 11. November in Wiesbaden blitzt.

Weitere Artikel laden