Menu

kalender

April 2020
S M D M D F S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Partner

ungefiltert

In der Kategorie ungefiltert laufen Pressemitteilungen durch, die 1:1 umgesetzt werden. Lediglich der Teaser und die Headline können, müssen aber nicht vom Ursprungstext abweichen.

Seebrücke: „Worten müssen Taten folgen!“

Zerreißprobe an der türkisch-griechischen Grenze: Griechenland macht die Grenzen dicht und die aufgeheizte Stimmung treibt die deutsche Politik um. Unionsvertreter wollen Grenzkontrollen und Zurückweisungen von Migranten und zur Not auch eine Schließung der deutschen Grenze. Grüne, Linke und SPD wollen das Gegenteil.

Zukunftswerkstatt: Grüne sammeln WIsionen

An vielen Orten im Stadtgebiet von Wiesbaden sind Baustellen. Plätze und Straßen sind aufgerissen, an anderer Stelle entstehen Wohnblocks und häufig geht es um Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit ist auch ein Thema des Bündnis 90/Die Grünen. Das war bei der ersten Zukunftswerksatt so.

Sonnenberger Straße: 91 Parkplätze Ade

Die Anwohner werden sich bald umsehen müssen. Nachdem beschlossenen Luftrheinhalteplan tut die Stadt alles, um die Lobby der Fahrradfahrer zu verbessern. Der Fahrradweg an der Sonnenberger Straße kommt. Die Parkplätze entlang der Straße wird es bald nicht mehr geben – dafür aber eine Protected Bike Lane.

Eiszeit auf dem Bowling Green prüfen

Das Bowling Green – von 2015 bis 2017 das Zuhause vom Ball des Sports. Im Sommer verwandelt sich die Grün zwischen Wilhelmstraße und Kurhaus zu einer herausragenden Konzertarena. Die Idee, die Eiszeit hier stattfinden zu lassen, klingt gar nicht so abwegig. Die SPD Rathausfraktion möchte das prüfen.

Leiharbeiter nicht sitzen lassen, sondern anstellen

Das Urteil des OLG Frankfurt ist von großer Tragweite. Die SPD-Rathausfraktion steht geschlossen hinter den Securitas-Mitarbeiter. In einer Pressemitteilung heißt es: Beschäftigte dürfen nicht das Urteil des OLG Frankfurt ausbaden. Die Leiharbeiter sollten ordentlich beschäftigt werden. Der Bedarf ist da.

AWO Wiesbaden: Aufklärung erforderlich

Die AWO gerät immer weiter in den Strudel. Deutlich zu hohe Gehälter und doppelt bezahlte Gehälter werden Einzelnen nachgesagt. Dann ist da die Somacon GmbH, eine Firma deren Ziel sei es gewesen ist, soziale Einrichtungen zu beraten und zu betreiben – der Name Richter taucht auch hier auf.

Bernhard Lorenz legt Ämter nieder

Mit ihrem Antrag „Vermeidung von Interessenkonflikten in Aufsichtsräten und Betriebskommissionen“ hatte die LINKE&PIRATEN Rathausfraktion im Oktober 2018 eine Diskussion in Gang gesetzt, an deren Ende organisatorische und personelle Konsequenzen gezogen wurden und werden. So legte Lorenz seine Ämter nieder.

Schwimmen: Tarife müssen Anreize setzen!

Die Rathausfraktion der Linken&Priaten teilt die Auffassung, dass das von Mattiaqua vorgelegte neue Tarifkonzept für 2020 viele Schwimmbadbesucher abschrecke. Vor dem Hintergrund der rückläufigen Zahlen müsse das unbedingt überdacht werden. Beispielhaft sei etwa das Frankfurter Modell.

Weitere Artikel laden
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
LinkedIn
Share
Instagram