Menu

kalender

September 2020
S M D M D F S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Partner

Ausstellung

Das Stadtmuseum und das Landesmuseum sind vielen ein Begriff. Darüber hinaus gibt es in Wiesbaden kleinere und größere Galerien. Es gibt Unternehmen, die sich Kunst ins Haus holen und temporär, wenn auch im kleinen Rahmen, zu einem Museum werden. Dann gibt es die Kunsthalle und die Arthotek. Die wenigsten wissen, dass man sich dort für daheim Kunst ausleihen kann. Eine Leihgabe für die eigenen vier Wände, die so immer wieder in einem neuen Licht strahlen – mit wechselnden Ausstellungen eben,.

Jugendstilkunst in der Lutherkirche

„Wir sind nicht Herrscher über Eueren Glauben, sondern Diener Deiner Freude.“ So empfängt die Kirchengemeinde der Lutherkirche die Besucher ihrer Webseite und Freude bereiten auch die Arbeiten von Ernst Riegel, die in der Kirche vom 4. September an ausgestellt sind.

Heimat und unHeimliches

Im Kunstunterricht lernen Schüler die Welt zu gestalten. Im Homeschooling wird dann der Alltag zur Kunst. In Wiesbaden gibt es verschiedene Projekte, die Kunst in die Zeit übersetzen und modern Gestaltungsmöglichkeiten bieten: Zu sehen ist das Ganze im Nassauischen Kunstverein am dem 3. September.

Tierwelten von Paul Klee

Und sie finden doch statt. Die 61. Ausstellung der Internationalen Tage Ingelheim werden nachgeholt. Im Rahmen der Tage zeigt das Kunstforum Ingelheim ab dem 5. September die für das Frühjahr 2020 angekündigte Ausstellung „Paul Klee. Tierisches“ – 130 Werke aus Sammlungsbeständen des Zentrum Paul Klee.

30 Jahre deutsche Einheit

Zur Erinnerung an die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten, die sich in diesem Herbst zum 30. Mal jährt, zeigt die Hessische Staatskanzlei auf dem Wiesbadener Kranzplatz die Ausstellung „Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“.

Schenkung F. W. Neess: Ein Jahr Jugendstil

Am Sonntag, 28. Juni, jährt sich der Tag, seitdem die Jugendstil-Schenkung von Ferdinand Wolfgang im Museum Wiesbaden der breiten Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Besucherzahlen spiegeln die Neugier der Gäste und internationalen Besuchern – die bis heute ungebrochen ist.

Weitere Artikel laden