Menu

kalender

April 2020
S M D M D F S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Partner

Ausstellung

Das Stadtmuseum und das Landesmuseum sind vielen ein Begriff. Darüber hinaus gibt es in Wiesbaden kleinere und größere Galerien. Es gibt Unternehmen, die sich Kunst ins Haus holen und temporär, wenn auch im kleinen Rahmen, zu einem Museum werden. Dann gibt es die Kunsthalle und die Arthotek. Die wenigsten wissen, dass man sich dort für daheim Kunst ausleihen kann. Eine Leihgabe für die eigenen vier Wände, die so immer wieder in einem neuen Licht strahlen – mit wechselnden Ausstellungen eben,.

Gallery: Kunst, Reizvoll durch Widerspruch

Patrizia Casagrandas Arbeiten fesseln durch die Verschränkung von Schönheit und Vergänglichkeit. Vom 23. März an stellt die deutsch-iatlinische Künstlerin eine Ausschnitt ihrer Werke in der Art Gallery Wiesbaden aus: nicht real in der Häfnergasse, sondern virtuell und online!

Jugendstil: „Living History“

Das Stadtmuseum am Markt lädt am 15. März zu einer einstündigen Kostümführung durch die aktuelle Sonderausstellung „Stadt-Jugend-Stil – Lebensreform in Wiesbaden“ ein. Begleiten Sie Gustav und Pauline auf ihrem Weg durch „ihr“ Wiesbaden der Reformzeit.

Insektensterben: Ausstellung klärt auf

Sie bestäuben Pflanzen und dienen anderen Tieren als wertvolle Nahrung: Insekten sind ein wesentlicher Bestandteil im Gleichgewicht der Natur. Darum ist es wichtig zu handeln. Die Ausstellung „Insektenleben. Insektensterben“ klärt auf und zeigt, was jeder tun kann. Ein Vortrag am 13. ergänzt das Ausgestellte.

Helios HSK: Baustellenführung die…

Baustelle „live“ – und aus der ersten Reihe den Fortschritt mit eigenen Augen verfolgen können Wiesbadener täglich auf der Webseite der Kliniken. Am 12. Februar müssen Sie nicht online gehen. Die Baustelle öffnet Interessierten die Türen – real. Zum ersten Mal geht es mit einem autonomen Shuttle zum Baufeld.

Foto-Workshop: Eine Idee, die wir toll finden

Sie tun was, sie machen was, sie unterstützen. Zusammen mit dem Wiesbadener Fotograf Thomas Wunsch haben und dem „Laden“ in Biebrich haben sie einen Foto-Workshop ermöglicht und dabei Kinder und Jugendliche ein Stück weit begleitet. Die Ergebnisse sind ab dem 17. Januar in der Galerie Hafemann zu sehen.

Jugendstil: Auf bekannten Pfaden wandern

Der Seniorenbeirat lädt am 21. Januar ein und Sie können unter Gleichgesinnten in die Epoche des Jugendstils eintauchen. Beim Durchschreiten der Ausstellung wird manches Sujet Erinnerungen wecken – an Familienbesitz und andere Schätze, die vielleicht bei Ihnen daheim stehen: ein Schreibtisch, ein Sessel, ein Stuhl?

Margareta Tovar: „Gedankenstriche“

Als Stipendiatin hat sie ihr eigenes Liniensystem weiter entwickelt. Ihre Werke teilt sie in Bildräumen – in Ausschnitte und Passagen. Was das heiß? Am 19. Januar steht Margareta Tovar im Kunsthaus am Schulberg Besuchern Rede und Antwort. Am 12. Januar ist es die Journalistin Dr. phil. Doris Kösterke, die durch die Ausstellung führt.

Jugendstil bringt Lebensreform in Wiesbaden

Um die Jahrhundertwende werden in Wiesbaden neue Erholungs- und Sportanlagen eröffnet, ein stadtnahes Licht- und Luftbad, ein vegetarisches Restaurant. Das Stadtmuseum blickt zurück auf die Zeit um die Jahrhundertwende. Sehenswert, mit Führung ein echtes Erlebnis.

Weitere Artikel laden
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
LinkedIn
Share
Instagram