Papier, Stifte und bunte Farben gehören auf jeden Fall dazu. Was sich sonst alle in den Kreativfahrrädern versteckt, ist ein Geheimnis. Dinge zum basteln eben.

Nächsten Sonntag ist Muttertag. Da passt gut, dass das Kinderzentrum Biebrich, wi&you und das Amt für Soziale Arbeit am 8. Mai mit ihrer neuen Aktion „Alles muss raus!“ startet. Mit vollgepackten Kreativfahrrädern fahren die Initiatoren dabei zu verschiedenen, öffentlich zugänglichen Plätzen – um mit Kindern zu basteln.

Kreativfahrräder on tour, kurz gefasst

Alles muss raus – und zu schade für den Müll
Wann: Mittwochs, 8. Mai 2019, ab 15:30
Wo: Marienplatz, 65203 Wiesbaden (Anfahrt planen!)

Nächster Termin 15. Mai auf dem Spielplatz an der Schlossparkmauer in Biebrich

Basteln mit Kindern macht es Spaß. Es fördert die Kreativität, Feinmotorik und Konzentrationsfähigkeit der kleinen Großen. Kinder lassen ihren Gedanken beim basteln freien lauf und bereiten sich so spielerisch auf das spätere Lernen  – auch auf die Zeit in der Schule vor. Spielen und Basteln bieten Kindern und Junggebliebenen eine unverzichtbare Art, sich in der Welt in der sie leben immer wieder neu zu entdecken. Dabei probieren sie neues aus, testen ihr eigenes Können zu testen und erweitern frei  ihre Gestaltungskraft. Um das zu ermöglichen, bedarf es eines Spielraumes, der zur Eigentätigkeit und zum Mitgestalten einlädt. Solche Räume bereitzustellen, ist Aufgabe der Aktion des Kinderzentrums Biebrich und seiner Partner. Die Stadtteil-Spielaktionen finden mittwochs von 15:30 bis 18:00 Uhr statt.

Ausblick

Am 8. Mai finden Interessierte die Kreativfahrräder ab 15.30 Uhr auf dem Marienplatz in Biebrich, am 15. Mai wir zur gleichen Zeit auf dem Spielplatz an der Schlossparkmauer in Biebrich. Dort und im Kinderzentrum unter der Telefonnummer (0611) 319176 erfahren Interessierte weitere Termine und Orte.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!