Menu

kalender

Partner

Browsing Archive 9. März 2020

Erster Coronavirus-Fall in Wiesbaden

Das Robert-Koch-Institut meldet für Deutschland mehr als 1100 bestätigte Coronarfälle. 20 Davon in Hessen – und wie seit Montagmittag bekannt ist, den ersten in Wiesbaden. Betroffen ist eine 57-Jährige Frau, die zusammen mit ihrem Ehemann Zeit im Winterurlaubsidyll im Gördnertal in Süddtirol verbracht hatte.

Ball des Weines: Ein Blumenfeuerwerk zum Jubiläum  

Der Mai steht für Freude und gilt als Inbegriff des Frühlings. Kein anderer Monat als der Mai könnte ihm ein besseres Parkett bieten. Die Galakarten sind in der Regel schnell vergriffen und so da ist es gut zu wissen, dass trotz frühem Vorverkaufstart für die Jubiläumsveranstaltung nach Karten zu haben sind. Das Motto: „In voller Blüte“.

„Wiesbadener in alliierter Kriegsgefangenschaft“

Zweiter Weltkrieg: Der Gefangenenalltag für Soldaten hätte nicht unterschiedlicher sein können. Am schlimmsten traf es deutsche Gefangenen in den von Russland besetzten Gebieten. Welche Unterschiede Russland machte und ob sich diese auf „Reparationszahlungen“ ausgewirkt haben, ist am 24. März Thema im Stadtarchiv Wiesbaden.

Oster Brunch bunt gestalten

Ostern, Frühling, farbenfroh: Ob Hefezopf, Osterlamm oder bunte Ostereier – ohne richtiger Osterdeko ist das fest nur halb so schön. Die Demo müssen sie nicht kaufen. Mit ein wenig Geschick und weißem Papier lassen sich mit von Kleber, Schere, Holzspießen und etwas Schnur schöne Deko-Elemente schnell selber basteln.

ESWE Eiszeit 2020: Ja, aber wo?

Es war ein Donnerschlag. Das Hessische Staatstheater hat 2019 den Vertrag mit der Lumen-Alm und der Eiszeit gekündigt. Seitdem ist die Stadt intensiv auf der Suche nach einem neuen Standort. Nach der Evaluierung von 13 Möglichkeiten, scheint keiner wirklich geeignet zu sein. Irgendwer muss Eingeständnisse machen – nur wer?

Kw11: Die Blitzer in und um Wiesbaden

Montagmorgen, die Nacht war kühl – an einigen Stellen zu kalt. Trotzdem, der Frost hat jetzt keine Chancen mehr. Im Gegenteil, es ist richtig frühlingshaft geworden und die ersten Blumen sprießen. In den Gärten rechts und links – überall wird gewerkelt. Den Verkehr stört das nicht. Die Verkehrsüberwachung schmunzelt. Vom 9. bis 15. März…

COVID-19: Wie beuge ich am besten selbst vor?

Hände Waschen bietet aktuell den besten Schutz: Vor dem Rausgehen, Vor dem Essen machen. Vor dem Essen aufgeben. Nach Benutzung des ÖPNV. Beim Heimkommen und, und, und. Zur Stärkung des Immunsystems ist gerade im Winter auch anzuraten, etwas mehr Vitamin D zu sich zu nehmen.

Wiesbadens schöne Villen – Blaues Blut und grüner Rasen

Villa Söhnlein-Pabst oder Villa Schnitzler sind zwei von zahlreichen Wiesbadener Villen, die das Villen-Ensemble am Kurpark bilden. Rainer Niebergall kennt auch alle anderen Villen. Er kennt die Geschichten hinter den Fassaden – und erzählt sie gerne weiter. Begleiten Sie ihn am 15. März.

The Music of Star Wars im Kurhaus Wiesbaden

Das galaktische Musikerlebnis löst auch heute noch europaweit Begeisterungsstürme aus. Heute wie vor 30 Jahren ist der Hype um die drei Star-Wars-„Triologien“ ungebrochen. Erleben Sie die die einzigartigen Animationen und die Oscar-reife Musik von John Williams im Kurhaus Wiesbaden live: am 9. März.

Weitere Artikel laden